Vorbesichtigung

Vorbesichtigung

Während der Vorbesichtigung haben Sie Gelegenheit, das gesamte zur Versteigerung stehende Inventar in Augenschein zu nehmen. Bitte beachten Sie dabei, daß jeder Besucher für einen von ihm verursachten Schaden haftet und aus Sicherheitsgründen die Inbetriebnahme von Geräten verboten ist. Die Räume sind zu Ihrer Sicherheit videoüberwacht.


Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise und Anweisungen des Personals.

Alle Gegenstände sind gekennzeichnet. Sie finden dort jeweils auch einen Barcode, den Sie z.B. mit Ihrem Handy auslesen können. Hinterlegt sind hier alle für Sie relevanten Angaben, wie die Ausrufnummer, eine Kurzbeschreibung und der Ausrufpreis (Limit).

Möchten Sie lieber einen Katalog, der das gesamte Angebot enthält? Laden Sie sich den Versteigerungskatalog ganz einfach und bequem herunter oder Sie erhalten ihn gegen eine Schutzgebühr von € 5,-- (Versand € 7,--) so lange der Vorrat reicht.

Weitere Informationen

  • Uhrzeit: Uhrzeit: 09.00 – 11.00 Uhr

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:


telefonisch: 0152 07719619
per e-mail: kontakt@heinz-schenk-auktion.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular